logo
Liste GRÜNE und Unabhängige Schwaigern
Home
Wir über uns
Stadträte der LGU
Haushalt 2017
Stadtentwicklung2030
Anträge/Anfragen
Freifunk Schwaigern
VielfaltZusammenhalt
Resolution
Demo gegen RECHTS
Termine
Kommunalwahl 2014
STIMME des  Leintals
Stuttgart  21
Umwelt+Gentechnik
blog.gruene-bawü
Mitglieder Zugang
Kontakt-Formular
Kanal GRÜN
Erneuerbare Energie
Till E.      ;-)
Weiler Weg
Mühlpfad Herrengrund
´s Blättle
Leserbriefe
Mitglied werden
Forum
Gästebuch
Surfbrett
Archiv und Wissen
Satzung
Impressum


Sie sind unser/e
Besucher/in

KEIN PLATZ für RECHTSEXTREMISMUS in SCHWAIGERN

 

Herzlichen Dank für Eure/Ihre spontane und zahlreiche Unterstützung!

"Toleranz ist gut. Aber nicht gegenüber Intoleranten" 

 
Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass sich so viele Menschen in der Fußgängerzone eingefunden haben.
 
Mit Eurer/Ihrer Anwesenheit haben wir ein deutliches Zeichen gesetzt, dass Nazis in Schwaigern keinen Platz haben!
 
Wir hier in Schwaigern, einer Stadt in der Menschen aus vielen Nationen zusammen leben, stehen für den Respekt gegenüber Menschen anderer Herkunft und wir empfinden dies als Bereicherung.
 
"DIE RECHTE" steht für die ideologischen Schwerpunkte Neonationalsozialismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit.
 
"Die RECHTE" lehnt den Parlamentarismus grundsätzlich ab und betrachtet die Organisationsform einer politischen Partei lediglich als Mittel zum Zweck für ihren Kampf gegen das "System".
 
Einige Unterorganisationen dieser Partei haben sich zum Auffangbecken für Neonazis entwickelt und Funktionen verbotener Neonazigruppierungen übernommen.
 
Eine Partei, die einem Gedankengut huldigt, das in der Nazizeit Millionen von Menschen Tod, Verderben und Vertreibung bereitete, muß entschieden entgegengetreten werden!
 
Wer heute noch dieser Ideologie nachhängt hat aus der Geschichte wohl nichts gelernt.
 
Sind wir, da wir uns heute gegen die Partei "DIE RECHTE" gestellt haben intolerant?
 
Wir sagen hier ein klares NEIN und beziehen uns auf einen Spruch von Wilhelm Busch, der sagte "Toleranz ist gut, aber nicht gegenüber Intoleranten".
 
Oder, wie es der bekannte und gestern verstorbene italienische Schriftsteller Umberto Eco formulierte, "Um tolerant zu sein, muss man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist festlegen".
 
Und dies haben wir heute gemeinsam getan.
 
Wir danken allen, die zur Organisation unseres heutigen Infostandes, wie auch zur spontanen Demo, beigetragen haben.
 
 
 
Herzlichen Dank und Ihnen/Euch ein ruhiges Wochenende.


Regina Jürgens &  Bernd Mayer
(Schwaigern, 20.02.2016)

 


Rechtsextreme Partei:  Facebook sperrt offenbar "Die Rechte"-Seiten...

 HSt...

Netzwerk gegen RECHTS...

 

 

 

Liste GRÜNE und Unabhängige Schwaigern Copyright © 2004 LGU Schwaigern  | info@lgu-schwaigern.de